roundcube: "Hochladen der Datei fehlgeschlagen"

Normalerweise gibt in einem solchen Fall die php-error-Logfile nähere Auskunft über den Fehler. In meinem speziellen Fall (roundcube v0.5) hat die "open_basedir restriction" verhindert, dass der Upload erfolgreich durchgeführt werden konnte. Da das Upload-Verzeichnis in der Standardkonfiguration auf ein lokales Verzeichnis verweist, ist dieser Pfad selten von der "open_basedir"-Einschränkung berücksichtigt.

Man sollte also entweder das lokale Upload-Verzeichnis in die Einstellung für "open_basedir" mitaufnehmen oder aber man definiert das Upload-Verzeichnis als "/tmp" und berücksichtigt diesen Pfad in der "open_basedir"-Konfiguration.

Die Modifikation von "open_basedir" lässt sich in der Regel nur über die Konfigurationsdtei php.ini erledigen.

"open_basedir restriction"  "open_basedir restriction"

Kommentare

ja, was sollen wir denn jetzt machen? In /etc/php5/apache2 open_basedir setzen und dabei /tmp beruecksichtigen? Auf was sollen wir denn open_basedir setzen?

Am Artikel steht: Entweder das eine oder das andere! Was man nun macht, hängt von der Situation ab. Manchmal kommt letztere Möglichkeit gar nicht in Frage, wenn man sich etwa auf einem Shared Server bewegt. Bei der ersten Lösung ist natürlich das Upload-Verzeichnis von roundcube in die Einstellung für open_basedir aufzunehmen.