Fehler 0x00000709 beim ändern des Standarddruckers

Der folgender Fehler beim Ändern des Standarddruckers auf:

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x00000709). Überprüfen sie den Druckernamen, und stellen Sie sicher, dass der Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist.

Dann sind womöglich die Berechtigungen des folgenden Schlüssels in der Registry unzureichend:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows

Windows-Taste+R drücken, den Befehl regedit eingeben und bestätigen. Anschließend den besagten Pfad verfolgen und zum Schluss den Schlüssel Windows mit der rechten Maustaste anklicken. "Berechtigungen..." wählen und sicherstellen, dass der aktuelle Benutzer mit der Berechtigung Vollzugriff gelistet ist. Zum Schluss Windows bzw. den Dienst Druckwarteschlange neustarten.

Kommentare

DANKE!

HAT SUPER GEKLAPPT!!!

Super, Danke! Hat geklappt! Bin glücklich!

Erst mal ging es auch nach Druckerwarteschlangen-Neustart (schönes Wort !) nicht. Dann hab ich den Drucker in meinem Netz nochmal gesucht, die Fehlermeldung war weg und er erschien unter ´Geräte und Drucker´  und duckte brav.

Kleine Frage: Warum eigentlich ´Windows NT´ ? War das nicht vor vielen Jahren mal ein Betriebssystem ?

5 Sternchen kann ich nicht vergeben, es existiert kein Feld dafür ! Würd ich sonst machen.

Grüße

Frank

Hallo

Wie gut das es internet gibt sonst wäre ich noch lange am suchen

super mega Antwort hier gefunden, für ein erfolgreiches Ergebnis zu erreichen :-) :-)

da hätte ich noch lange gesucht da ich die regedit nie anfasse, aus schlechte erfahrung

nochmals DANKE DANKE

Nach tagelangen Versuchen in jeweils mehreren Stunden mit mehrmaligem Installieren und Löschen der Original-Druckersoftware hat diese Anweisung auf Anhieb das Problem behoben.

Auf so einen Tipp muß man erst mal kommen! Für Normalnutzer unmöglich!

Also: 5   Sterne Bewertung

Der Tipp war Gold wert, hat mir richtig geholfen. KleinWeich macht schon merkwürdige Sachen.

Hallo,Ich habe Windows 8.1, angeschlossen ist ein Canon Laserdrucker als Standard-Drucker. Daneben ein hp deskjet 5550. Nach einem Papierstau im Laserdrucker war plötzlich der Farbdrucker als Standard-Drucker eingestellt. Mit dem Laserdrucker konnte ich nicht drucken. Der Farbdrucker ließ sich nicht "entmachten". Die Fehlermeldung Fehler 0x00000709 erschien. Ich befolgte obigen Rat. Kam bis  Fenster Registrierungs Editor. Unter Serialize 1.Zeile: (Standard) Reg_SZ (Wert nicht festgelegt) und 2. Zeile: StartupDelayInMSec. Beim 2.Namen soll ich einen Wert eintragen. Hier endet mein Versuch. Ich bitte um Hilfe! Hanna

Hallo Hanna. Meines Erachtens müssen bei der Fehlerbeseitigung keine Werte eingegeben, sondern nur die Berechtigungen geändert werden.

Hallo Herr Dr. Schimpf,

super klasse, hat geklappt :-))  > 5 Sterne

 

*räusper*

ich habe mal eine Frage: ich gebe einem Benutzer in seinem Profil die Rechte Vollzugriff auf Windows-Prozesse? Für den Heimanwender ist das sicherlich akzeptabel, In Bereichen, wo der Benutzer aber nicht installieren soll, was er möchte (egal ob Firma oder die Anmeldung meiner Tochter, die Einschränkungen hat, damit der Rechner nicht verbogen wird und sie keine FSK16+ Inhalte sehen kann) sollte das doch nicht eingestellt sein... oder?

Hallo RisChris. Der Registry-Eintrag, den es hier betrifft, muss nun mal im Benutzerkontext beschreibbar sein, da dort die Information über den Standarddrucker von Windows gespeichert wird. Das ist meines Erachtens auch von Microsoft so vorgesehen. Sonst könnten nur administrative Nutzer den Standard-Drucker ändern.

Hosiannah! Ich danke Ihnen vielmals! Seit drei Tagen suche ich im Internet schon nach einer Möglichkeit, den Fehlercode 0x00000709 zu umgehen. Nirgendwo habe ich bisher den Hinweis gefunden, dass man mit einem Rechtsklick auf "Windows" die Berechtigungen bearbeiten kann. Das war meine Rettung. Jetzt geht mein Drucker wieder!

Danke nochmals!

Susanne Schieri

Super herzlichen Dank. Ich hatte das Problem, dass in EXCEL (und nur in EXCEL) kein installierter Drucker zuordbar war. Es kam immer die Meldung, dass kein installierter Drucker verfügbar wäre.

Beim Versuch den Standarddrucker zu ändern, kam ich auf den obigen Fehler. Mit der REG Korrektur ist alles wieder gut.

Nochmals Danke!

Berechtigungen waren bereits erteilt, hat mir leider überhaupt nichts gebracht

Neuen Kommentar hinzufügen