IT-Blog

In diesem Bereich befasse ich mich mit diversen IT-Themen, in der Hoffnung auch anderen Interessenten damit behilflich sein zu können. Bei ausgewählten Softwareproblemen etwa versuche ich, eine kurze und einfache Lösung anzugeben.

Acronis True Image HD 2014 kostenlos

Neuerdings werden einigen SSDs, die ich zwecks Festplattenaustausch für Kunden erwerbe, Lizenzen von Acronis True Image HD 2014 beigelegt. Wer so eine Lizenz benötigt, bitte Kontakt mit mir aufnehmen oder einen Kommentar hinterlegen. Der Download der Software erfolgt via folgendem Link: Acronis True Image HD 2014.
Die "Lizenz" bestehen zunächst aus einem 16-digit short key, der dann während der Installation zu einem gültigen Lizenzschlüssel umgewandelt und an die angegebene E-Mail-Adresse gebunden wird.

Windows 10 Fehler 80240020 - Update erzwingen

Wenn das Windows 10 Update nicht klappt, weil etwa angeblich inkompatible Treiber die Installation verhindern (Fehler 80240020), dann kann man mit folgender Änderung an der Registry das Update erzwingen. Dazu unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade

einen DWORD-Wert (32 Bit) mit der Bezeichung AllowOSUpgrade und dem Wert 1 anlegen und anschließend nach dem Windows Update erneut suchen lassen.

Outlook 2003 Fehler 0x800CCC7D

Tritt beim Senden einer E-Mail via Outlook 2003 der Fehler 0x800CCC7D mit folgender Beschreibung auf:

Ihr Postausgangsserver (SMTP) unterstützt mit SSL verschlüsselte Verbindungen nicht. Falls Sie früher solche Verbindungen zu diesem Server hergestellt haben, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter.

intelppm.sys Bluescreen in VirtualBox-Gast

Beim Wechsel einer VirtualBox-Maschine auf einen anderen Windows-Host-Rechner, kann es zum Bluescreen beim Start der Gast-Maschine kommen. Beide Registry-Modifikationen im abgesicherten Modus innerhalb der Gast-Maschine gemäß diesem Artikel umgehen diesen Fehler: Unter folgenden Registry-Schlüsseln

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Processor
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Intelppm

Windows Update Fehler 13EC

Der ggf. im Zusammenhang mit "Microsoft .NET Framework 4 Client Profile für Windows 7 x64-basierte Systeme" auftretende Fehler Code 13EC besagt effektiv, dass die vorliegende Installation des .NET Frameworks inkonsistent ist. Um das Problem zu beheben, reicht es in der Regel das neuste .NET Framework (momentan 4.6) manuell herunterzuladen und neu zu installieren.

WinSxS-Ordner von Windows 7 verkleinern

Microsoft hat ein Update unter KB2852386 veröffentlicht, womit sich ein Großteil der Sicherungsdateien für Windows Updates beseitigen lässt. Dazu das Programm Datenträgerbereinigung öffnen, Systemlaufwerk auswählen und anschließend "Systemdateien bereinigen" anklicken. Nach einem Analyselauf wird unter "Windows Update-Bereinigung" und "Service Pack-Sicherungsdateien" angezeigt, ob Sicherungsdateien aus dem WinSxS-Ordner beseitigt werden können.

KennGen: Kennwortgenerator mit integrierter Kennwortverwaltung

Bei dem Windows-Tool KennGen handelt es sich in erster Linie um eine Kennwortverwaltung. Die Besonderheit: Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten speichert KennGen Kennwörter nicht auf der Festplatte, sondern erzeugt sie aus den vom Benutzer zur Verfügung gestellten Informationen.

Eine Kurze Übersicht der Funktionen:

Windows SBS 2011: Event ID 8230 VSS

Tritt der Fehler mit der ID 8230 in der Ereignisanzeige auf, dann kann der Fehler laut Microsoft getrost ignoriert werden. Wenn man Sharepoint auf dem Server nicht nutzt (der Fehler wird im Zusammenhang mit Sharepoint ausgelöst), dann hilft in der Regel folgende Vorgehensweise:

Löscht man in der Registrierdatenbank alle Einträge unter dem Schlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\VSS\VssAccessControl

AH01630: client denied by server configuration

In Apache HTTPD 2.3 wurde im Modul mod_authz_core eine Änderung eingeführt, die die Direktiven "Allow from all" durch "Require all granted" bzw. "Deny from all" durch "Require all denied" ersetzt. Hat man diese Änderung (beim Upgrade auf Version 2.03) noch nicht berücksichtigt so, erscheint eine Fehlermeldung im error_log:

[authz_core:error] [pid <d>] [client <ip>] AH01630: client denied by server configuration: <url>

Firefox sehr langsam via RDP / TeamViewer

Gefühlt seit Version 38.x ist Firefox (unter Windows) in einer RDP- oder TeamViewer-Sitzung extrem langsam und reagiert träge. Das Abschalten der Hardwarebeschleunigung unter

Einstellungen › Erweitert › Allgemein

schafft Abhilfe. Ggf. wird die Einstellung erst nach einem Firefox-Neustart aktiv.

Plesk 10: qmail failure notice vom mailer-daemon

Standardmäßig sendet qmail unzustellbare Nachrichten (bounced messages), die selbst nicht zugestellt (double bounced) werden konnten, an den Systemadministrator (postmaster). In der Regel kann man aus solchen Nachrichten nicht viel Informationen abgewinnen. Um die Zustellung von doppelt unzustellbaren Nachrichten abzustellen, geht man wie folgt vor:

Fehler beim Konvertieren von Windows Server 2003 (SBS) mit VMware Converter

Tritt beim Konvertieren von Windows Server 2003 mit VMware Converter (Version >=4) folgender Fehler auf:

FEHLGESCHLAGEN: Ein allgemeiner Systemfehler ist aufgetreten: Remote server closed connection after 0 response bytes read

Dann empfiehlt es sich VMware Converter in der Version 3.0.3 zu verwenden. Download-Link: http://download3.vmware.com/software/converter/VMware-converter-3.0.3-89816.exe

SonicWALL Global VPN Client: Error 27850

Tritt bei der Installation von SonicWALLs Global VPN Client auf einem Windows 7-PC die Fehlermeldung (die Ereignisanzeige meldet "Error 27850")

Unable to manage networking component. Operation system corruption may be preventing installation.

auf, dann ist vermutlich die standardmässig definierte Anzahl (8) von Netzwerkfiltertreibern bereits erschöpft. Tatsächlich unterstützt Windows 7 mehr und man kann durch Setzten des folgenden Wertes in der Registrierdatenbank die Anzahl erhöhen:

Windows XP: Aktivierung nach Reparaturinstallation blockiert die Anmeldung

Nach einer Reparaturinstallation von Windows XP - insbesondere im Rahmen eines Systemwechsels - kann es dazu kommen, dass nach der Windows-Anmeldung eine Aktivierung des Systems erforderlich ist. Wenn sich die Hardware wesentlich ändert, gewährt Windows hierbei keinen Aufschub der Aktivierung. Eine sofortige Aktivierung ist in manchen Fällen nicht möglich: Wenn etwa vor der Reparaturinstallation Internet Explorer 8 installiert war und dieser danach durch Internet Explorer 6 ersetzt worden ist, wird die Windows-Anmeldung durch die nicht funktionierende Aktivierung blockiert.

Seiten